sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

BDSW befürwortet Gesetz für private Sicherheit.

  |  
  |  
  |  

Der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) setzt sich nach eigenen Angaben weiter für die zügige Umsetzung eines geplanten Sicherheitsgewerbegesetzes ein. Die rechtlichen Grundlagen, auf deren Basis die bundesweit rund 260.000 Mitarbeiter derzeit arbeiteten, seien unzureichend und veraltet. Der Verband setzt sich dafür ein, dass der avisierte Referentenentwurf wichtige Themenfelder, wie die Neuregelung des Vergaberechts – weg vom Billigvergabeprinzip, hin zu einem qualitätsorientierten Prozess – verbindliche Anforderungen an Qualifikation, Schulung und Weiterbildung aller Sicherheitsmitarbeiter und Führungskräfte für besondere Einsatzbereiche, insbesondere zum Schutz kritischer Infrastrukturen, beinhalte.

Aus der Redaktion

Schließanlagenmanagement

Innovation

Trends

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.