Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Folgen für Gerichtsprozesse durch Livestreams

Ausgabe 7/2024
  |  
  |  
Ausgabe 7/2024
  |  

Laut Martin Wohlrabe, Inhaber der auf Rechtskommunikation spezialisierten Agentur Consilium, soll eine vom Bundestag beschlossene Gesetzesänderung künftig weitreichende Auswirkungen auf die Rechtskommunikation (Litigation-PR) zeitigen. Bei der Neuerung handelt es sich um die Übertragung von Gerichtsverhandlungen live ins Internet. In einem Interview auf der Webseite des JUVE Verlags nennt er als mögliche Auswirkungen (aber auch Chancen für Anwälte) das steigende Reputationsrisiko und einen möglichen „David-gegen-Goliath-Effekt“. Schließlich sei es „ein gewaltiger Unterschied, ob man in einer Saalöffentlichkeit spricht oder in der unüberschaubaren Öffentlichkeit des Internets“. www.juve.de, Kurzlink https://tinyurl.com/33xjejyp

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.