sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Änderungen der Standardregelwerke zu Sprinkler- und anderen Wasserlöschanlagen

Ausgabe 8/2024
  |  
  |  
Ausgabe 8/2024
  |  

Mit den neuen Richtlinien VdS CEA 4001 will die VdS Schadenverhütung mehr Praxisnähe erreichen. Diese wurden entsprechend aktualisiert und sind jetzt erhältlich: VdS CEA 4001 (Sprinkleranlagen, Planung und Einbau) sowie darauf aufbauend VdS 2108 (Richtlinien für Schaumlöschanlagen, Planung und Einbau) und VdS 2109 (Richtlinien für Sprühwasser-Löschanlagen, Planung und Einbau). Eine wesentliche Änderungen betrifft die Aufhebung der Klasseneinteilung. Früher gab es die Klasse 1 und 2, später auch Klasse 3. Jetzt wurden diese Einteilungen konsolidiert und auf das bisherige Schutzniveau der Klasse 1 gebracht. Dadurch wird eine wesentlich einfachere Handhabung erreicht. Das Hauptaugenmerk der Änderungen liegt vor allem bei der Wasserversorgung, diese wurde an europäische Bezeichnungen angepasst. Und anstelle eines Druckluftwasserbehälters wird häufiger eine zweite Pumpe empfohlen. Grund dieser Richtungsänderung ist laut VdS eine effizientere Auslegung der Wasserbeaufschlagung. www.vds.de/el-vds4001

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Anzeige
FeuerTrutz 2024 (Ad)

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.