sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Offener Brief gegen Einsatz künstlicher Intelligenz

Ausgabe 8/2023
  |  
  |  
Ausgabe 8/2023
  |  

In einem offenen Brief warnen Hunderte namhafter Experten und bekannter Manager vor dem Einsatz künstlicher Intelligenz. KI-Systeme mit einer dem Menschen ebenbürtigen Intelligenz könnten tiefgreifende Risiken für die Gesellschaft und die Menschheit darstellen. Derzeit entwickele sich die KI ungeplant, obwohl sich die KI-Labors in den letzten Monaten in einem außer Kontrolle geratenen Entwicklungswettlauf befänden, dessen Auswirkungen niemand – nicht einmal die Erfinder selbst – noch verstehen, vorhersagen oder zuverlässig kontrollieren könnten. Die Unterzeichner berufen sich dabei auf Erkenntnisse aus Forschungsarbeiten und fordern die KI-Labors auf, das Training von KI-Systemen, die leistungsfähiger sind als GPT-4, sofort für mindestens sechs Monate zu unterbrechen. Die Pause solle genutzt werden, um Sicherheitsprotokolle zu entwickeln und nur KI-Systeme zuzulassen, die zweifelsfrei sicher sind. Wörtlich lautet der Schlusssatz des offenen Briefes: „Let‘s enjoy a long AI summer, not rush unprepared into a fall.“ https://futureoflife.org/ Kurzlink https://bit.ly/3ZuLwd4

Aus der Redaktion

Projektierung

Raumlufttechnik

Sicherheitsbewusstsein

Sicherheitsplanung

Brandschutz

Meist gelesen

Anzeige
FeuerTrutz 2024 (Ad)

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.