sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Vierseitige Pressemitteilung zur Ent­wicklung der Schloss- und Beschlagindustrie

Ausgabe 23/2022
  |  
  |  
Ausgabe 23/2022
  |  

Der Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie e.V. (FVSB) berichtet in einer langen Pressemitteilung über die 61. Ständige Konferenz der Schloss- und Beschlagindustrie sowie des Baubeschlagfachhandels, an der 70 Vertreter dieser Branchen am 9. November 2022 teilgenommen haben. Dazu zählten der Zentralverband Hartwarenhandel e. V. mit seinem Arbeitskreis Baubeschlag, der FVSB, Gäste von der Fachmesse BAU und der ECG Energie Consulting GmbH. Aus der Pressemitteilung geht unter anderem hervor, dass es im Baubeschlagfachhandel ein positives Stimmungsbild gebe – bei weiteren Umsatzsteigerungen, aber zurückgehendem Mengenabsatz. Zugleich wurde die Einschätzung vertreten, dass die gesamtwirtschaftlichen Geschäftserwartungen derzeit schneller fallen als die Lagebeurteilungen. Laut FVSB sei überdies damit zu rechnen, dass die neue EU-Bauproduktenverordnung bald in Kraft treten, aber erst 2045 in allen Punkten umgesetzt werden dürfte. Die Pressemitteilung steht auf www.fvsb.de online.

Aus der Redaktion

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.