Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Zu guter Letzt

Ist das jetzt Nudging?

Ausgabe 23/2022
  |  
  |  
Ausgabe 23/2022
  |  

Ein Begriff hat uns in diesem Schwerpunktheft zur Sicherheitskultur in Unternehmen explizit noch gefehlt: Nudging. Herr von zur Mühlen hat ihn in seinen Empfehlungen zum Erreichen von Akzeptanz im Beitrag „Psychologie, Regeln, Maßnahmen“ bewusst unterschlagen (wenngleich er das damit Gemeinte wohl doch beschrieben hat). Er steht nicht so auf Anglizismen und spricht lieber von Überzeugungsarbeit. Jeden-falls wird der Begriff Nudging gelegentlich gebraucht im Umfeld des Themenkreises Security Awareness. Und übersetzt bedeutet er so viel wie „Anstoßen“ oder „Anschubsen“. Wer Menschen anschubst, will sie in eine bestimmte Richtung lenken – ohne Verbote, Gebote oder ökonomische Anreize. Die Schockbilder auf Zigarettenpackungen sind zum Beispiel Nudging im Sinne der Gesundheits-vorsorge. Oder die voreingestellten Häkchen, die im Druckermenü den zweiseitigen Druck veranlassen, um Papier zu sparen. Jetzt frage ich mich, ob das abgebildete Marke-Eigenbau-Schild vom ungesicherten Parkplatz eines Gewerbetreibenden nun noch als Nudging durchgeht? Einerseits verweist der für dieses Schild Verantwortliche natürlich eindeutig auf ein Verbot. Andererseits versucht er es ja in gewisser Weise zunächst einmal mit – wenn auch satirischer – Überzeugungsarbeit …

Aus der Redaktion

Informationssicherheit

Baustellensicherung

Sicherheitsplanung

Sicherheitstechnik

Meist gelesen

Schwerpunkte

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.