sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Fahndungskampagne „Identify me“.

Kriminalfälle

Picture of Bernd Zimmermann

Bernd Zimmermann

„Identify Me“ – so lautet eine „internationale Kampagne zu Morden an unbekannten Frauen“. Damit wollen Ermittlungsbehörden die Mordfälle aufklären und bitten um Ihre Mithilfe.

„Bitte identifiziere mich und kläre meinen Mord auf.“

Das Zitat in der Überschrift dieses Beitrags ist journalistisch nicht ganz korrekt – weil es frei erfunden ist. Tote können schließlich nicht mehr als Zitatgeber herangezogen werden. In diesem Fall jedoch halten wir das für angemessen: Das Zitat haben wir Frauen in den Mund gelegt, die erschossen, erstickt oder niedergestochen wurden. Doch die Fahndung nach den Tätern oder Täterinnen musste bislang erfolglos bleiben, weil die Opfer noch nicht identifiziert werden konnten. Opfer wie diese:

Das Bundeskriminalamt hat daher gemeinsam mit der niederländischen und der belgischen Polizei die Kampagne „Identify me“ gestartet. Gemeinsam will man die Morde an insgesamt 22 unbekannten weiblichen Opfern aufklären. Sechs davon werden vom BKA vorgestellt. Per Klick auf das Bild der BKA-Kampagne Identify Me gelangen Sie auf die Seite, auf der das BKA die sechs Mordopfer vorstellt und entsprechende Hinweise zur Tataufklärung gibt:

(SIBd 6/23)
©Bundeskriminalamt

Wir denken, die Opfer der Gewalttaten haben es verdient, dass sie identifiziert und ihre Mörder ermittelt werden. Das ist mit den heutigen Mitteln der Forensik auch nach Jahrzehnten noch möglich. Sollten Sie unter den Bildern der abgebildeten Frauen eine Verwandte zu erkennen glauben, können Sie sich bei Interpol melden, um über DNA-Analysen eine solche Verwandtschaftsbeziehung feststellen zu lassen.

Newsletterbeiträge Juni 2023

Kommunikation

Verkehrsrecht

Kriminalfälle

Newsletterarchiv

Anzeige
  • 4. SIMEDIA Netzwerktreffend für Site Secuirty Verantwortliche
  • FeuerTrutz 2024 (Ad)
  • 9. Jahresforum Sicherheit im Ausland (SIMEDIA)

Aktuelle Fachbeiträge

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.