sicherheits-berater
Close

Login

Wenn Sie sich hier zum ersten Mal seit dem 09.02.2024 anmelden wollen, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion.

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.
Close

Passwort vergessen

Close

Gastregistrierung

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie für 4 Wochen kostenlos und unverbindlich Zugriff auf unsere Inhalte.

Bestehen Sie den Sit-and-Rise-Test?

Fitness

Picture of Bernd Zimmermann

Bernd Zimmermann

Können Sie auf dem Boden sitzen und ohne Zuhilfenahme der Hände und ohne Aufstützen aufstehen? Dann haben Sie den Sit-and-Rise-Test bestanden und können richtig alt werden.

Punkteabzug fürs Aufstützen oder Abstoßen.

Vielen Dank an Arnold Schwarzenegger, der mich in seinem Newsletter auf den SRT (Sit-and-Rise-Test) aufmerksam machte. Der Test stammt gar nicht von ihm, sondern wird seit mindestens zwanzig Jahren durchgeführt und ist Ergebnis einer Studie. Deren Ergebnisse finden sich regelmäßig im European Journal of Preventive Cardiology. Die Ergebnisse stark zusammengefasst: Je besser man beim SRT abschneidet, desto höher die Lebenserwartung.

Es sieht leider ganz danach aus, als ob ich die nächste Woche nicht überleben werde. Nicht einen Millimeter bekomme ich den Po vom Boden hoch. Ich behaupte, das kann nicht an meiner Fitness liegen. Vielmehr mache ich meinen männlichen Körperbau und meine individuelle Physiognomie (lange Beine, steifer Rücken) dafür verantwortlich. Die Mülleimer-Challenge habe ich schließlich auch noch nie bestanden. Dabei muss man sich lediglich drei Schritte von einer Wand entfernt postieren und den Kopf an die Wand lehnen. Unmöglich, sich als Mann aus dieser Position wieder ohne Hände zu befreien, was an dem geschlechtsspezifisch anderen Schwerpunkt des Mannes liegt und nicht zu ändern ist.

Bevor es um den SRT geht, muss ich einen Warnhinweis loswerden:

Haftungsausschluss und Warnhinweis

Für Schäden, die Ihnen bei der Ausführung des Sit-and-Rise-Test entstehen, übernehmen wir keine Haftung.

Wir empfehlen, den Test nicht allein durchzuführen. Es besteht die Gefahr, dass Sie umfallen. Bitten Sie einen Partner um Hilfestellung.

Beim SRT geht es nun darum, sich aus der folgenden Ausgangsposition zu erheben:

(SIBd 8/23)
©Microgen – stock.adobe.com

Manchmal sieht man Testpersonen wie die hier abgebildete, die die Arme nach vorn ausstreckt. Es gibt aber auch solche, die die Arme vor der Brust verschränken. Jedenfalls geht es darum aufzustehen, ohne die Hände zu Hilfe zu nehmen oder die Füße zu bewegen. Denn dafür gibt es Punkteabzug:

(SIBd 8/23)
©Microgen – stock.adobe.com
(SIBd 8/23)
©Microgen – stock.adobe.com

Das ist jedoch erst die Hälfte der Übung. Jetzt gilt es, das Ganze in umgekehrter Reihenfolge zu schaffen, also Hinsetzen statt Aufstehen. Bis auf die letzten zwanzig Zentimeter gelingt mir das immerhin – dann falle ich nach hinten um und purzle auf den Rücken. Schwarzenegger sagt, für über-60-jährige Männer seien 14, für Frauen weniger als 12 Sitz-Aufsteh-Übungen innerhalb von sechzig Sekunden unter dem Durchschnitt. Ich werde Arnolds Rat befolgen und ein wenig trainieren. Schließlich will ich ja auch alt werden. Und vielleicht wird die Übung leichter, wenn ich einfach 10 Kilo abnehme?

Newsletterbeiträge August 2023

Newsletterarchiv

Anzeige
  • 4. SIMEDIA Netzwerktreffend für Site Secuirty Verantwortliche
  • FeuerTrutz 2024 (Ad)
  • 9. Jahresforum Sicherheit im Ausland (SIMEDIA)

Aktuelle Fachbeiträge

Login

Noch kein Abonnent? Hier geht es zu unseren Angeboten.